Filmarchiv


Treffen Sie Jüdische Rumzeigen

Die Wirtschaftskrise hält die Bevölkerung weiter in ihrem Klammergriff, es fehlt an allen Ecken und Enden. Knapp ein Jahrzehnt ist vergangen, seitdem sich Edith, Luise und Margot zum ersten Mal begegnet sind. Mittlerweile sind die drei Frauen ausgebildete Hebammen, die gemeinsam an der Frauenklinik Neukölln tätig sind.

Film-Archiv

Geboren in der wilden und majestätischen Natur Lapplands, muss Ailo zusammen mit seiner Herde eine gefährliche Reise durch Allgemeinheit gefrorene Taiga, vorbei an imposanten Fjorden und unwegsamen Bergen antreten, die ein ganzes Jahr dauern wird. Jeder neue Tag bringt für Ailo Überraschungen, aber auch Gefahren: Er trifft auf Polarfüchse, Lemminge, Adler, Wölfe, Eichhörnchen und Hermeline — harmlose Tiere und solche, vor denen sich ein kleines Rentier all the rage Acht nehmen sollte. Eine Geschichte Sparbetrieb Herzen der spektakulären Natur Lapplands: AILOS REISE zeigt die so noch nie gefilmte Reise eines kleinen Rentierjungen und seiner Herde über hunderte Kilometer mit unberührte Landschaften: Jeder Tag ein neues Abenteuer! Der Härtetest für die Crew und ihre Ausrüstung wurde mit einer überwältigenden Ausbeute spektakulärer Bilder belohnt: Accordingly nah wie in AILOS REISE ist man dem Leben der Rentiere Lapplands noch nie gekommen.

Filmübersicht

Das ganze hat eine Vorgeschichte: Vor längerer Zeit hat unser Plattenboss Christoph Moser mit ein paar jungen Damen Allgemeinheit bei attac arbeiten geredet, wobei Allgemeinheit Idee entstand, dass wir für attac eine Hymne oder etwas ähnliches schaffen sollten. Deswegen haben sich dieselben Damen mit uns getroffen, vor ungefähr dreieinhalb Jahren. Und während uns bei diesem Treffen im thailändischen Restaurant die Tränen in die Augen schossen, unterhielten wir uns mit Alice, Iris und Tina, und am Ende des Gesprächs sagten wir: Ja gut, wir hören uns dann. Dann, vor circa vier Wochen, stand fest, dass ein Fest veranstaltet würde, auf dem wir auftreten und unser Lied präsentieren sollten. Das Lied war mittlerweile fertig es heisst Globalisierungslied und wurde am Vortag des Wuk-Konzerts im Studio von Christoph Amann aufgenommen. Es wurde am nächsten Tag außerdem gleich im Radio gespielt, unser Plattenboss hatte es dorthin mitgebracht, vielleicht kann man es ja irgendwann auch käuflich erwerben.


Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *