Die großen Fragen Philosophie


Vertrautheit wahrheitsgemäß frei geschultes Bewusstsein Ameline

Introduction Das ABC der Werte — psychologisch betrachtet! Dieser Sammelband lädt ein, sich mit den Grundwerten unserer Gesellschaft neu auseinanderzusetzen: Was bedeuten eigentlich Empathie, Respekt, Vertrauen u. Werte im Kern? Was wissen psychologische Forschung, Philosophie oder Theologie darüber? Welche Bedeutung haben diese Werte für jeden Einzelnen persönlich? Wie können diese Werte gelebt und in Alltag, Unternehmen und Gesellschaft gestärkt werden? Inhalt 25 Werte — von A wie Achtsamkeit bis Z wie Zivilcourage — in 25 kompakten Kapiteln Einheitlicher Aufbau jeder Werte-Betrachtung: Definition eines Wertes; theoretische Einordnung und Stand der Forschung aus den Perspektiven der Psychologie, Philosophie oder Theologie; Anregungen zur Förderung und Implementierung in Alltag und Berufsleben Praktische Hinweise: Wie können Werte methodisch, didaktisch und inhaltlich vermittelt werden? Warum handeln Menschen oft nicht nach den eigenen Grundwerten und wie kann diese Diskrepanz verringert werden?

Von Achtsamkeit bis Zivilcourage – Basiswissen aus Psychologie und Philosophie

Zweitens wird in der Regel ein kulturrelativistischer Standpunkt empfohlen, der nicht nur Machtstrukturen ausblendet, sondern auch erhebliche ethische Probleme aufwirft und nicht zuletzt in Widerspruch zum Erziehungsauftrag der demokratischen Schule steht. Welche Anforderungen müsste ein solches Konstrukt erfüllen? Das Konzept der Sprachbewusstheit dialect awareness , das für den deutschsprachigen Kontext v. Die Bildungstheorie des Erziehungswissenschaftlers Hans-Christoph Koller, der den Gedanken der Transformation ins Zentrum seiner Überlegungen stellt. Auf ihrer Grundlage soll Forschungsfrage 3 beantwortet werden. Die genannten theoretischen Ansätze, die für das Konzept der Fremdsprachlichen Diskursbewusstheit erschlossen werden sollen, verfügen, angrenzend wie der Kulturbegriff, über vielfältige und komplexe Traditionen. Der Diskursbegriff verfügt ebenfalls über eine vielfältige Begriffsgeschichte. Das Ziel dieser Arbeit besteht jedoch nicht darin, die historische Semantik der Begriffe vollständig zu entfalten.

Eine kritische Auseinandersetzung mit der Interkulturellen Kompetenz

Anspruch der ambitionierten Reihe ist es, Allgemeinheit Antworten auf diese Fragen zu präsentieren und damit die wichtigsten Gedanken der Menschheit in einzigartigen Übersichten zu bündeln. Im vorliegenden Band Philosophie widmet sich Simon Blackburn 20 spannenden Fragen, Allgemeinheit essenziell sind für das Verständnis unserer selbst und der Welt, in der wir leben. Bin ich ein Gespenst in der Maschine? Was ist das Wesen des Menschen? Ist der Mensch frei? Bin ich ein vernunftbegabtes Tier? Wie kann ich mich selbst belügen?


Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *