Dem Autor folgen


Ich möchte mit Androgynes

Zuerst in Florenz zum Modestudium und später dann, der Liebe wegen, in Rom an der Akademie der Bildenden Künste. Ich erfahre, dass sie nach vier vergeblichen Anläufen in Deutschland ihren Führerschein schlussendlich ausgerechnet in Rom erwarb. Wie sie selbst vermutet, jedoch nur weil der Fahrprüfer sie für die Tochter des Deutschen Botschafters hielt. Denn wie sie selbst erzählt, sitzt sie oft zwischen den Stühlen und muss in Deutschland die italienischen Eigenarten erklären, und sich in Italien für die deutsche Politik rechtfertigen. Nicole: Erzähl mir von Deinem Start in Rom. Mit der Vorstellung, dass je weiter ich in den Süden komme, um so offener und toleranter sind die Menschen.

Wird oft zusammen gekauft

Liebe und Partnerschaft Amore für immer Diese fünf Frauen haben sich in den Sechzigerjahren als Touristinnen in Italiener verliebt - und sind einfach geblieben. Heute treffen sie sich einmal im Monat zum Kaffee. Äh, zum Cappuccino natürlich. Der Girls-Club von Rimini besteht aus v. Erika Bredies, Uta Mischke, Ulla Neidenberger, Brigitte Rosenberg und Ingrid Herrmann.

Hinweise und Aktionen

Beschreibung Der neue Bestseller von der Autorin von Das Orchideenhaus Mit elf Jahren begegnet Rosanna Menici zum ersten Mal dem Mann, der ihr Schicksal eichen wird. Der junge Tenor Roberto Rossini ist in seiner Heimat Neapel bereits ein umschwärmter Star und schenkt dem schüchternen Mädchen, das bei einer Familienfeier singen soll, kaum Beachtung. Doch als die ersten Töne den Raum nachkommen, kann er seine Augen nicht mehr von Rosanna lösen, so rein und einzigartig ist diese Stimme. Sechs Jahre später treffen Rosanna und Roberto angeschaltet der Mailänder Scala wieder aufeinander — und gemeinsam treten sie einen unvergleichlichen Siegeszug durch die Opernhäuser der Welt an. Doch ihre leidenschaftliche Liebe wird zu einer Obsession, die sie für alles um sie herum blind werden lässt … Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik. Anders, als ihre Welterfolge zuvor, aber trotzdem nicht schlechter.


Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *