Die Sex- und Liebes-Dikatur des Tinder-Alogrithmus: 4 Theorien für die Rebellion


Top-Dating-profile ist eine traurige Wahl Stec

Tinder hat innerhalb der letzten zwei Jahre alle anderen Kupplungsmaschinen in den Schatten gestellt. Doch der Algorithmus hinter der Dating-App macht viele traurig. Aber du kannst ihn besiegen. Oder immerhin ein bisschen gegen ihn ankämpfen. Die wahre Liebe findest du heute nicht unbedingt in einer Bar oder im Laden in der Schlange hinter dir — sie kann auch ganz unverhofft auf deinem Handy und per Rechtswisch schon bald bei dir im Bett erscheinen. In diesem Sinne: Willkommen auf Tinder!

Befolgst du diese 4 Tinder-Tipps steigen deine Chancen auf Sex. Vielleicht.

Bei einigen fragt man sich, ob sie Lack gesoffen haben. Bei anderen wischt man genervt weg. Und dann sind da noch Tinder-Nachrichten , die wo zwischen wahnsinnig und ganz lustig liegen. Marie und Tim lassen sich Allgemeinheit besten Nachrichten schicken und zeigen sie auf ihrer Seite TinderWahnsinn. Dort lässt sich ansehen, wie Dating im Jahrhundert aussieht. Neben Sprüchen, die be in charge of vielleicht lieber nicht kopieren sollte, gibt es dort Unterhaltungen mit hohem Comedy-Faktor. Zum Beispiel wenn der angebliche Knasti nach einer Feile im Kuchen fragt und dann erst mal für ein paar Tage in Einzelhaft verschwindet.

Liebesforum

Der erste Eindruck auf Tinder zählt. Sind die Fotos schlecht oder der Spruch im Profil langweilig, wird schnell nach links gewischt beziehungsweise geswiped. Denn erst wenn zwei Menschen jeweils das Profil des anderen nach rechts swipen, gibt es die Möglichkeit, miteinander Kontakt aufzunehmen. Aber wie schafft man es, dass der andere einen nicht ins Tinder-Nirvana schickt? Die Beliebtheit wurde in Swipes nach rechts gemessen. Eine spezielle Rangfolge gibt es aber nicht.


Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *