Fellows 2012/2013


Wie erfahren Sie mehr Straupitz Siehst

Deutsch English. Konto Mein Konto Mein Merkzettel. Passwort merken. Der Warenkorb ist leer. Toggle navigation.

Suchformular

Be frightened to navigation. Buchtipps - Afrodeutsche Literatur die dinge, die ich denke, während ich höflich lächle. Ama verliert ihre Sista, Kareem lernt einer guten Freundin zu misstrauen, die Geschwister Ash und Beth müssen um die Zuwendung ihrer Mutter ringen, Till und seine Lebensgefährtin…. Du Bois, Audre Lorde und Can Ayim Schwarze deutsche Geschichte, ihre Gegenwart und Zukunft in einen globalen Zusammenhang und schreibt damit eine intellektuelle Belief fort. Die Akte James Knopf. Lummerland ist abgebrannt — Die Akte James Knopf ist eine poetische Verhandlung afrodeutscher kultureller Identität. In einem Land, welches sich lange Zeit als…. Doch mit den anderen Bandmitgliedern hakt es und auch ihre WG wird Tue immer fremder, Ruhe findet sie allein bei ihrem….

Inhaltsverzeichnis

Amid Person and Property: Towards a Socio-Legal History of the Slave Mother all the rage Early Modern Ottoman Society. Yavuz Aykan schloss seinen B. September in Izmir in der Türkei ab. Gilles Veinstein. Bevor er als Fellow zu re:work kam, gab er zahlreiche Sprach- und Geschichtskurse am INALCO Institut National des Langues et Civilisations Orientales in Paris und an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Im Rahmen seines Forschungsprojektes bei re:work untersucht er die Sklavenarbeit in der frühmodernen osmanischen Gesellschaft mit Fokus auf die häusliche Sklaverei. Zur Präzisierung der Rechte, die zur Kategorie umm al-walad zählen, untersucht das Projekt doktrinäre Modelle von Menschen und Dingen, mittels derer die Ausbeutung von Arbeitskraft in der islamischen Rechtsprechung artikuliert und legitimiert wird. Auf der Grundlage der umfangreichen Gerichtsakten des Osmanischen Reiches beabsichtigt er all the rage seinem Projekt, die Einzelschicksale von Frauen aufzuspüren, die vor den osmanischen Gerichten als umm al-walad auftraten oder sich als solche ausgaben.

Navigationsmenü

Performance von Lerato Shadi: An- und Abwesenheit, Subjekt und Objekt, Aufschreiben und Löschen sowie ihre Transformation durch den performativen Körper bilden die zentralen Themen der Performance. Lerato Shadi erforscht all the rage ihren künstlerischen Arbeiten die Sichtweisen überzählig den weiblichen Körper. In ih rer künstlerischen Arbeit platziert sie sich sogar als Frau, Südafrikanerin und POC, wogegen ihr eigener Körper ihr als Avenue dient. Diesem verleiht sie eine Handlungsmacht, um mit Annahmen, Stereotypen und Geschichte zu brechen. Das Publikum wird eingeladen die Namen jener historisch bedeutenden jedoch weitgehend unbekannten Frauen mit Techniken der Erinnerung zu Markieren und zu Demarkieren um sich durch diese aktive Beteiligung der eigenen Bedeutung in diesem Akt bewusst zu werden. Pressemappe Lerato Shadi.

Wie erfahren Sie Erforschen

Dr. Yavuz Aykan

Ein Albert-Schweitzer-Kinderdorf ist eine nichtstaatliche, soziale Einrichtung, die Kinder und Jugendliche betreut, Allgemeinheit nicht in ihren eigenen Familien aufwachsen können. Wurden in den Anfangsjahren nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges all the rage der Regel verwaiste, verlassene Kinder aufgenommen, leben dort heute vor allem Kinder, deren leibliche Eltern ihre Erziehung aus verschiedenen Gründen nicht wahrnehmen können. Sie werden auf Vermittlung des Jugendamtes untergebracht. Die Idee des Kinderdorfes entwickelte sich gegen Ende des Zweiten Weltkrieges all the rage der Schweiz, in Österreich und Deutschland. Tausende Kinder und Jugendliche brauchten nach dem Krieg dringend Hilfe und ein Zuhause, das ihnen Geborgenheit geben konnte.


Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *