Traumjob Facebook: zwei Städte zwei Wohnungen zwei Leben


Treffen Sie heute Mädchen Leckere

Kontakt Verbotene Liebe — Wie Affären unser Herz zerstören Man sagt, Liebe kennt keine Grenzen und wenn das wahr ist, kann Liebe niemals verboten sein. Aber ist in der Liebe wirklich alles erlaubt? Was passiert, wenn ich jemanden liebe, wohlwissend, dass ich es nicht sollte? Manchmal habe ich sie selbst erlebt, manchmal habe ich sie in meinem Umfeld mitbekommen und mitgefühlt. Eines kann ich heute definitiv feststellen: In Herzensangelegenheiten läuft es selten rund. Im Blog werdet Ihr nach und nach von ihnen erfahren. Es wird für mich besonders spannend sein, auch Eure eigenen Stories und Meinungen zu erfahren. Ich freue mich auf einige hitzige Diskussionen. Heute wage ich mich in eine verbotene Zone.

Mehr zu diesem Thema

ArbeitExecutive Assistant bei Facebook Germany Was gefällt dir an deinem Job? Mit gefällt vor allem die enge Zusammenarbeit mit meinen Kollegen. Das ist ein gutes Gefühl, wenn sie auf mich zukommen und Hilfe benötigen. Hier in Hamburg bin ich so eine Art Anlaufpunkt geworden, insbesondere wenn Kollegen aus dem Ausland kommen oder neu bei uns anfangen.

Serie: Bleibt alles anders?

Damals wusste ich natürlich nicht, dass ich hochsensible bin und natürlich auch non, warum ich mich so verhielt. Mir war nur wichtig, dass sich am Ende des Tages alle mit dem Ergebnis wohl fühlten. Ich musste dadurch DIE richtige Wahl treffen. Auf eine Person achtete ich dabei jedoch nicht: auf mich. Ach nein, ich sogar verzichtete schon so manches Mal auf mein Glück — zum Wohle der anderen. Ist das ein guter Deal? Ich würde sagen suboptimal. Denn ja, Sie sind vielleicht froh, wenn Allgemeinheit Harmonie wieder hergestellt ist, doch nein, wenn Sie dabei auf der Strecke bleiben kneift es schon mal all the rage der Magengegend. Die richtige Wahl treffen: Kann eine Qual sein, muss aber nicht.

Das wissen WhatsApp & Facebook von dir

Diesen Artikel sammeln Meine Sammlung anzeigen Was ist Mein Faktor A? Zum Lesen scrollen Die Corona-Pandemie fordert Unternehmen all the rage vielerlei Hinsicht heraus. Und kann dabei durchaus ein Augenöffner sein — wie nicht alle Veränderungen sind schlecht. Teil 1: das Potenzial von Facebook.


Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *