Mamablog -


Treffen Sie die Jungs 18 Prickelnd

Und zwar nicht nur, weil sie gern mit ihnen vögeln wollen. Nein, diese Frauen schaffen es, dass selbst die ewigen Junggesellen plötzlich von gemeinsamen Kuschelabenden und Ikea-Ausflügen träumen. Ich habe in meinem Freundeskreis zwei, drei solcher Frauen, von denen sämtliche Männer in Sekundenschnelle verzaubert sind. Fasziniert beobachte ich, wie sie von Verehrer zu Verehrer und von Beziehung zu Beziehung gleiten. Was haben diese Frauen an sich, das Männer alle so machtlos in ihren Bann zieht? Auch wenn ich mich für sie freue und ihnen ihr Glück gönne, bleibt ein kleiner Stich zurück: denn ich bin nicht diese Sorte Frau. Ich habe bisher vor allem das Glück gehabt, die Lückenfüllerin zu sein. Dabei haben sich viele ohne ein Wort aus dem Staub gemacht.

79 Kommentar

Ich verstehe Ihre Kritik schon. Meist braucht es die Veröffentlichung, um zu merken, wo ich mich inhaltlich verrannt habe. In diesem Fall hätte ich mehr Kontext geben müssen oder meine Annahmen offen legen: Wenn Sie als Teenager sehr verliebt sind, und die Beziehung tatsächlich zustande kommt, dann wünschen Sie sich erst mal die ewige Liebe. Ich persönlich hätte mir damals durchaus ein paar frühe Tipps gewünscht, wie ich meinen Teil zum andauernden Glück beitragen kann. Wie gehe ich mit Konflikten um? Wie spreche ich Themen an? Carolina 4. Worauf ich ihm sagte, dass unsere Tochter zwar Teufel Zeitpunkt meines Gesprächs mit ihr das Ihrer Liste ziemlich ähnlich war, soweit ich mich erinnere genervt war, aber heute sagt, sie hätte es charge gefunden, dass ich ihre erste richtige Beziehung die dann auch nur lütt war ernst genommen und nicht heruntergespielt hätte.

Gute Mama - böser Papa

Wie die wenigsten Eltern haben eine Erklärung für das Verhalten. Solche Kontaktabbrüche werden häufiger, vermuten Psychologen. Ich hab nur eine Vermutung, dass es angefangen boater, als er nochmal von meinem Ex-Mann eine Schwester bekam. Und um diese Schwester hat der Ex-Mann sich minniglich gekümmert, während er sich um den Sohn überhaupt nicht gekümmert hat. Und dann kam mein Sohn irgendwann nach Hause und sagte: Ich geh denn nicht mehr hin, ich kann mir das nicht angucken. Ich will den Kontakt nicht mehr.


Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *