Meine Querschnittlähmung und ich: Als Rollstuhlfahrer im Dating-Dschungel


Dating-Sites für Behinderte interessieren Too

Da dachte ich mir, wenn der im Netz nach einer Partnerin sucht, dann kann ich das auch! Heute ist die jährige Rollstuhlfahrerin glücklich mit einem Mann aus einer Online-Datingbörse verbandelt. Ihr Exfreund sucht allerdings immer noch. Dass Alexandras Online-Partnersuche von so schnellem Erfolg gekrönt war, liegt nicht zuletzt an ihrer ausgefeilten Suchstrategie. Alexandra hat sich mehrere Datingportale für Menschen mit Handicap angesehen und sich dann für eines entschieden, das ihr am sympathischsten und am professionellsten erschien. Sich gleichzeitig bei mehreren Portalen anzumelden, hält sie nicht für sinnvoll.

Inklusion erzählt viele Geschichten

Das Finiale meiner Serie rund um Handicaps und Singlebörsen - Nach der Frage, Behinderung im Profil angeben: ja oder nein? Die Reihenfolge der Teile ergibt sich aus meiner persönlichen Entwicklung. Meine These war, dass da die Behinderung ja nichts besonders ist und be in charge of somit über anderes reden kann. Weshalb das ein Trugschluss war, erzähle ich euch weiter unten. Wer mit einem Handicap auf Singlebörsen surft, kann viel erleben cc by google. So ist es auch nicht besonders verwunderlich. Wogegen es eigentlich für den deutschen Raum genauer wäre, hier von Börse statt von Börsen zu reden. Zwar gibt mehrere Anbieter, aber die meisten davon haben eine Userzahl im 3-Stelligen Bereich. So richtig durchgesetzt hat sich ebenhin nur eine Seite.

Was ich am Online Dating mochte

Ehe ich meine jetzige Frau kennenlernte, mich in sie verliebte und sie heiratete, ehe sie es sich anders überlegen konnte, war ich lange Zeit Definite. Und als solcher ständig auf der Jagd. Meine Waffen waren mein spitzbübischer Charme und mein männlich-markantes Kinn. Früher hatte ich auch mal einen knackigen Hintern, aber die Querschnittlähmung hat darüber Schluss gemacht.


Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *